04.05.2021

Was mache ich hier eigentlich? Wozu das alles?

Irgendwann im Leben eines Kampfkünstlers, vor allem als fortgeschrittener Schüler, kommt man an einen Punkt, an dem man sich genau diese Fragen stellt. Das ist ein Punkt, an dem man praktisch alles in Frage stellt und manch einer beendet hier seine Kampfkunstlaufbahn.
Auch ich bin in eine solche „Krise“ gerutscht. [Mehr lesen…]

Sascha - 09:40:57 @ Allgemein, Philosophie, Training | Kommentar hinzufügen

30.04.2021

Shaolin - Wiege der Kampfkunst

Um das Kloster im Shan-Gebirge und die dort lebenden Shaolin Mönche ranken sich viele Mythen und Legenden. Nicht nur unter Kampfkünstlern ist es ein regelrechter Wallfahrtsort. Jedes Jahr pilgern unzählige Touristen in die Provinz Henan um sich von der mythischen Aura einhüllen zu lassen. [Mehr lesen…]

Sascha - 11:31:09 @ Philosophie, Training, Geschichte | Kommentar hinzufügen

27.04.2021

Siegen - ohne zu kämpfen

Wushu ist nicht einfach nur das Üben von Techniken, um sich und andere zu verteidigen. Wushu ist auch ein Lebensweg.
Die chinesischen Kampfkünste sind, anders als im Westen, tief verwurzelt im chinesischen Leben und Denken. 
Die drei großen Religionen (Philosophien) Chinas spiel(t)en eine maßgebliche Rolle in der Entwicklung des Wushu. 
Die “Drei Großen”, das sind der Konfuzianismus, der Buddhismus und der Daoismus. [Mehr lesen…]

Sascha - 19:45:50 @ Philosophie, Training | Kommentar hinzufügen

15.04.2021

Kung Fu oder Wushu - Was machen wir eigentlich?

Wird man von “normalen” Leuten, Freunden oder Bekannten, gefragt, was man denn für einen Sport macht, weicht man meist in eine allgemeine Antwort aus: “Kampfsport, chinesisch, Shaolin und so, …”. Eine genauere Antwort erscheint häufig wenig sinnvoll, da die meisten die Unterschiede in den asiatischen Kampfkünsten nicht kennen.

Spricht man mit anderen Kampfsportlern, antwortet man häufig mit: “Kung Fu, der und der Stil, …”. [Mehr lesen…]

Sascha - 09:23:40 @ Sprache, Philosophie, Training | Kommentar hinzufügen